fbpx

Weingut

Seit über 100 Jahren betreibt unsere Familie hier in Röschitz im Weinviertel den Pollerhof. Für mich war schon als kleiner Bub klar: Winzer zu sein ist das Größte. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch wenn sich sonst sehr viel verändert hat. Der Hof wurde liebevoll renoviert, die Weingärten umfassen mittlerweile 20 Hektar, im Keller stehen moderne Anlagen und – für uns ganz wichtig – wir sind bio-zertifiziert.

...mit mehr Weinviertler
Gaumenkino

Zu unseren Weinen

...mit mehr Kikeriki

Ich will möglichst viel von der Natur in die Flaschen bringen. Unverfälscht. Hochwertig. Geschmacksintensiv. Dafür entwickle ich immer wieder eigene Ideen und probiere ständig Neues aus. Natürlich, neue Wege zu gehen ist nicht immer bequem, manchmal erntet man nur ein Kopfschütteln. Aber es ist spannend. Es bereichert meine Arbeit, macht sie lebendiger und – ja – es macht meine Weine besser.

Eine dieser Ideen ist der Hühnergarten. Wer lässt schon Hühner in seinen Weingarten? In meiner Nachbarschaft macht es keiner. Da bin ich der einzige weit und breit mit Ei-Verständnis. Unsere Hühner picken zwischen den Reben eifrig Würmer und Keimlinge, scharren mit ihren Krallen im Boden und düngen ihn auch noch. Als Draufgabe gibt’s täglich frische Eier und ich hab im Weingarten weniger Arbeit. Auf Neudeutsch sagt man: A klare Win-Win-Situation.

Die Zukunft bleibt spannend!

zum Newsletter anmelden