fbpx

Wein & Keller

Als Winzer verstehe ich es als Ehre, den pfeffrigen Weinviertel DAC in meinem Sortiment führen zu können. Ich sehe es aber auch als Verpflichtung, dem Grünen Veltliner in all seinen Spielformen gerecht zu werden. Der Rote Veltliner beispielsweise wurde schon zu Zeiten der Römer kultiviert und heute gedeiht diese uralte Sorte auf unseren tiefgründigen Lössböden am „Goassbugl“ und bringt gleichnamige Weine mit absolutem Kultpotenzial hervor

...mit mehr Leidenschaft...

...und Musik von Bach

Der große Star des Weinviertels ist natürlich der Grüne Veltliner, ohne Wenn und Aber. Wenn aber ein leidenschaftlicher Winzer sich ein bisschen mehr Mühe macht, spielt auch die zweite Garnitur groß auf.

Frau Mayer

Ein weiterer außergewöhnlicher Veltliner in unserem Sortiment heißt „frau mayer“. Er trägt diesen Namen zu Ehren von Frau Mayer, einer ganz besonderen Winzerin aus den 30er Jahren. Wir durften einen ihrer Weingärten übernehmen, hegen und pflegen diesen mit größter Sorgfalt und werden von den über 80 Jahre alte Reben dafür mit besonders aromatischen Trauben belohnt.
In manchen Lagen rund um Röschitz spielt’s deutlich mehr als nur Grünen Veltliner. Der Lössboden am Marktweg gibt dem Gelben Muskateller Nuancen von Zitrus und Blutorange mit in die Flasche, und am Galgenberg reifen Cabernet Sauvignon, Syrah und Blauer Zweigelt, um in der beliebten Churchill-Cuvée tosenden Applaus zu ernten.

Apropos tosend:

Weine mit mehr...

Der Keller ist meine Weinwerkstatt. Hier unten regieren absolute Ruhe oder tosend laute Klassik von Johann Sebastian Bach. Zwischen den Edelstahltanks, Akazien- und Eichenfässern wird ausprobiert und herumgefuhrwerkt, was das Zeug hält. Frei nach Bauchgefühl und Intuition. Aber immer mit einem klaren Ziel vor Augen: Weine zu kreieren, die den Genießer überraschen und mit einem Glücksgefühl belohnen.

zum Newsletter anmelden