StartseiteAKTUELL / TERMINEDie WeingärtenWeineDelikatessenHühner in den WeingärtenPresseToplinksUnterirdische Höhlenenglish ...

Allgemein:

Startseite

Impressum

Suchen

Kontakt

RÖSCHITZER Rangers - Floh Weincup 2011 - Die Sieger der Herzen!

Am 20. Jänner 2011 fand in Göttfried im Schrott das 1. Achtelfinale des diesjährige Floh Weincup 2011 statt.

Das Team der Röschitzer Rangers:
Franz „Frank“ Stift (K), 44, Bernhard „Berny“ Gschweicher, 26, Erwin Poller, 40, Karl „Charly“ Ziß, 45, Johann „Hone“ Gruber, 26 - (Foto v.l.n.r.):

Leitsorte: Grüner Veltliner
Gesamthektar der mitwirkenden Spieler: 126 ha
Was charakterisiert Wein und Region? - „Würzig, pfeffrig, fruchtig “
Wo liegen die Teamstärken? - „Wir sind unschlagbar selbstbewusst und einfach ehrlich.“
Was war der bislang größte Erfolg? - Salonsieg, Landessieg, Falstaffsieg, Winzer des Jahres.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage » http://www.derfloh.at.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

a la carte 2011

A la carte 2011 - Österreichs Gourmet-Führer
DER POLLERHOF wurde mit 5 Weinen in den Guide aufgenommen.

Sauvignon Blanc 2009
92 Punkte

Gelber Muskateller 2009
91 Punkte

frau mayer - grüner veltliner 2009
90 Punkte

Weinviertel DAC Phelling 2009
89 Punkte

Grüner Veltliner Extrem 2009
89 Punkte
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

fallstaff 2011

falstaff - Weinguide Österreich/Südtirol 2011
6 Topweine des Weingutes "DER POLLERHOF" wurden im Weinguide bewertet

Grüner Veltliner - frau mayer 2010
90-92 Punkte

Sauvignon Blanc Gebirg 2010
90-92 Punkte

Weinviertel DAC Phelling 2010
89 Punkte

Grüner Veltliner Galgenberg 2010
88 Punkte

Grüner Veltliner EXTREM 2009
90-92 Punkte

Gelber Muskateller 2010
88 Punkte

Frühroter Veltliner 2010
88 Punkte

ÖGZ Weißweincup - 22.05.12

auch heuer sind wir wieder beim ÖGZ-Weißweincup 2011 vertreten
Siehe ÖGZ Wein - Ausgabe 1/12 oder www.gast.at
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------